Please reload

Aktuelle News

Gesundheitsressort Donaupark:  Erfolg für nachhaltige Standortpolitik

April 26, 2019

1/6
Please reload

Featured News

Badesaison 2016 im Strandbad so entspannt wie noch nie

30.04.2016

Bildtext: Die Ruder fest in der Hand: Bürgermeister Mag. Stefan Schmuckenschlager (li.) und Stadtrat Dr. Stefan Mann (re.) am Paddelboard, unterstützt von Ing. Andreas Fuchshuber (2. v. re.), Leiter der Bäderverwaltung, und Bademeister Michael Kölbl.

 

Mit jeder Menge „Ooomm“ startet am 1. Mai die Badesaison in Klosterneuburg – erstmals gibt’s heuer Gratis‐Yoga. Das Sonnendeck ist gerüstet, zusätzliche Sonnenschirme und Relaxliegen warten. Ein neues Tretboot mit Rutsche verstärkt die Flotte. Das 103. Strandfest findet am 23. Juli statt.


Entspannt und informativ wie nie starten die Bäder Klosterneuburgs in die Saison. Neben Gratis‐Yoga und mehr Platz zum Relaxen ist in den druckfrischen, neuen Foldern alles über das Strandbad nachzulesen. Ob 2016 an die Rekordsaison im letzten Jahr heranreicht, wird sich zeigen – das 28 Hektar große Areal ist jedenfalls gerüstet. Ein weiteres Tretboot mit Rutsche wurde angeschafft, der Bestand an Liegen und Sonnenschirmen aufgestockt. Dank der neuen, automatischen Beregnungsanlage ist auf der Liegewiese beim Becken garantiert alles im grünen Bereich.


Die Bäderverwaltung der Stadt ist stets bemüht, Trendsportarten ins Strandbad zu bringen. Erstmals wird heuer kostenloses Yoga im Bad angeboten. In den Monaten Juli und August heißt es jeden Donnerstag um 15 Uhr auf der Liegewiese „Namaste“. Außerdem am Start sind Stand‐Up Paddling, zwei Slacklines, Street‐Soccer und das beliebte Beach‐Volleyball. Ein Blickfang ist die Verleihhütte, die dem Vorbild des historischen Musikpavillons im Strandbad nachempfunden ist. Attraktionen wie die Eis‐Greißlerei mit Bio‐Eis aus dem niederösterreichischen Krumbach, die Spaßinsel mit Blobbing‐Station im Altarm, Pritscheldusche sowie der Basketball Court haben sich bestens bewährt und stehen auch heuer allen Feinschmeckern und Abenteurern zur Verfügung.


Trotz des umfangreichen Angebots hat das Klosterneuburger Strandbad mit € 5,20 die günstigste Tageskarte im Vergleich zu den Freibädern in Wien und dem Umland!


Der Badebetrieb beginnt mit 1. Mai und endet am 15. September. Bei Schönwetter täglich geöffnet:
1. Mia bis 31. August 9.00 Uhr bis 20.00 Uhr
1. bis 15. September (heuer neu!) 9.00 Uhr bis 19.30 Uhr


Strandbadfest: 23. Juli 2016 (Ersatztermin am 30. Juli 2016)


Greißlerei Rest: Mo. bis So., 7 bis 19 Uhr; Eis‐Greißlerei: Mo. bis So., 11 bis 19 Uhr.

Please reload

Please reload

Archiv