Fassadensanierung des Amtshauses Kritzendorf



Das Amtshaus Kritzendorf liegt nicht nur im Herzen des Ortes sondern auch vielen Kritzendorferinnen und Kritzendorfern am Herzen. Das Amtshaus bietet hervorragende kinder- und tierärztliche Betreuung, gute Kulinarik, ein Museum und Raum für wunderschöne Veranstaltungen. Nach mehreren schon erfolgten Sanierungsschritten sollen ab Mitte Juni die vorerst letzten Renovierungsmaßnahmen des schon in die Jahre gekommenen Amtshauses in Kritzendorf begonnen werden. Die Fenster, die Wasserleitung und die Enthärtungsanlage wurden neben kleineren Maßnahmen zur Verbesserung der Energieeffizienz schon in den letzten Jahren saniert. Nun soll die schon in die Jahre gekommene Fassade runderneuert werden.


Vom Baumeister über den Maler, von Tischler über Elektriker und Schlosser und noch einige mehr mussten alle Gewerke von der Stadtgemeinde koordiniert werden für diese umfassende Sanierung. Insgesamt sollen für die diesjährigen Arbeiten ungefähr € 150.000,00 ausgegeben werden. Sobald die Arbeiten abgeschlossen sind, darf sich die Kritzendorfer Bevölkerung endlich wieder über ein wunderschönes Amtshaus im Herzen des Ortes freuen. Besonders begeistert ist jedoch Vizebürgermeister Mag. Roland Honeder über die beschlossenen Maßnahmen: „Ich freue mich sehr, dass unser Amtshaus in Kritzendorf bald wieder im neuen Glanz erstrahlen wird. Die Fassadenerneuerung ist der letzte Schritt eines Renovierungsprozesses, an dem ich mehrere Jahre gearbeitet habe. Für das Jahr 2022 ist es mir nun gelungen die entsprechenden Budgetmittel für die Sanierung unseres Amtshauses zu sichern, damit unser Ort schöner wird.“

Featured News
Aktuelle News
Archiv