top of page

Neuer Lift spart Strom



Bild von links: Umweltgemeinderat Stadtrat Leopold Spitzbart und Vizebürgermeister Mag. Roland Honeder freuen sich über den stromsparenden neuen Lift.


Im Klosterneuburger Rathaus musste der in die Jahre gekommene Aufzug durch einen neuen, den aktuellen Normen und Anforderungen entsprechenden neuen Lift ersetzt werden. Bei der Neuanschaffung wurde gerade auf den Energieverbrauch sehr genau geachtet. Vizebürgermeister Mag. Roland Honeder und Umweltgemeinderat Stadtrat Leopold Spitzbart machten sich bei einem Lokalaugenschein ein Bild von den Qualitäten des neuen Lifts.

Vizebürgermeister Honeder, der auch Stadtrat für Energieeffizienz ist, berichtet: „Der Einbau des neuen Liftes wurde notwendig, da Ersatzteile für den über 25 Jahre alten Aufzug nur mehr schwer zu bekommen sind und auch sehr teuer wären. Zudem braucht der neue Lift, durch energieeffiziente Technik, mindestens 50% weniger Strom. Das hilft uns wichtige Energie einzusparen.“

Umweltgemeinderat und Stadtrat Leopold Spitzbart freut sich auch: „Da der Lift nicht mehr hydraulisch mit Öldruck, sondern mit Seilen betrieben wird, wird massiv Öl eingespart. Das kommt vor allem unserer Umwelt zugute. Der neue Aufzug hat eine um 10 cm breitere Türe und ist daher jetzt behindertengerecht. Bei dem alten Lift hat das immer zu Problemen geführt.“

Honeder und Spitzbart sind sich einig: „Behindertengerecht, energieeffizienter und besser für die Umwelt - mehr kann man von einem neuen Aufzug nicht verlangen.“

Comments


Featured News
Aktuelle News
bottom of page