Ferienbetreuungswelt – Klosterneuburg 2022

Klosterneuburg bietet für seine Bürger eine unglaublich breite Palette an Ferienbetreuungs-angeboten während der Sommerferien für alle Altersgruppen an! Neben dem großen Sommerferienspiel mit 30 Stationen mit Gratisteilnahme gibt es auch ein umfangreiches Angebot an Ganztags-Betreuungsangeboten!

Kindergärten: Die NÖ Landeskindergärten sind wie gewohnt in den Ferienwochen 1 bis 3 (04. – 22.07.2022) und 7 bis 9 (16.08 – 02.09.2022) in Betrieb. In dieser Zeit können alle Kinder ihren gewohnten Kindergarten besuchen. In den Ferienwochen 4 bis 6 (25.07. – 12.08.2022) bietet die Stadtgemeinde Klosterneuburg zusätzlich eine Sommerferienbetreuung im Kindergarten Stolpeckgasse mit verschiedenen Betreuungszeiten (7.00-12.00 Uhr / € 75,--; 7.00-14.00 Uhr / € 125,-- inkl. Mittagessen und 7.00 – 16.00 Uhr / € 150,-- inkl. Mitagessen) an.

Volksschulen: In den Volksschulen gibt es für die „eigenen“ Schüler Ferienbetreuungen zu verschiedenen Zeiten während der Ferienwochen. Erkundigen Sie sich bitte bei den Schulen, die Ihre Kinder besuchen. Für alle Kinder im Volksschulalter, auch jene, die woanders zur Schule gehen, gibt es in den Ferienwochen 1 bis 5 und 8 bis 9 in der Volksschule Albrechtstraße eine Betreuungsmöglichkeit der Integrativen Hort- und Ferienbetreuung von 7.00 bis 16.00 Uhr. Kosten: € 190,- pro Woche und Kind.

Kontakt: Email: hort@inb-albrechtstrasse.at oder Tel: 0664/150 17 04


Private Anbieter: 11 Anbieter, vom größten Anbieter, dem Champion Feriencamp, der im Happyland während der gesamten Sommerferien wochenweise Betreuung in unterschiedlichster Ausrichtung anbietet, bis hin zu vielen individuellen Anbietern mit Sprach-Lernwochen, , Sportwochen, Waldferienwochen, Musikwochen u.v.m. garantieren, dass wirklich jeder seine „idealen“ Ferien in Klosterneuburg verbringen kann. Das gesamte Angebot aller gemeldeten Ferienbetreuungen sind auf der neuen Suchseite „Familienkompass“ www.klosterneuburg.at/familienkompass unter dem Suchbegriff „Ferienbetreuung“ zu finden.

Eine Liste der Anbieter samt Kontakten, Kosten, Zeiträumen und Themen finden Sie in diesem Amtsblatt!

Spezialangebot für ukrainische Kinder und Jugendliche bei den Champion Feriencamps ferien4kids.at will sich als größte österreichische Plattform für Feriencamps und Marktführer in Wien und Niederösterreich mit vielen Campprogrammen angesichts der Dramatik der Ereignisse in der Ukraine und dem Leid vor Ort aber auch den Bedürfnissen der geflüchteten Kinder, die plötzlich in einem neuen Umfeld aufwachen, nicht verschließen.

Zur Unterstützung der Jugendlichen werden am Standort Strandbad Klosterneuburg/ Happyland zwei eigene Feriencampwochen für ukrainische Flüchtlingskinder zu organisiert finanziert! Insgesamt stellt die Plattform dazu 20 Feriencamp Plätze im Gesamtwert von ca. 7.000 Euro für in Klosterneuburg wohnende Ukrainische Jugendliche zur Verfügung. (Weitere 16 Plätze gibt es an einem der Wiener Feriencamp Standorte.) Die Camps werden von einem ebenfalls geflüchteten ukrainischen Sportlehrer geleitet, der selbstverständlich unser übliches Trainerhonorar erhält.

Termine Klosterneuburg: 01.08-05.08 für 7 -13-jährige Kinder und 08.08-12.08 für 10-15 jährige Kinder. Pro Woche können bis zu 12 Kinder betreut werden. Die Vergabe der Plätze erfolgt über den Verein „Klosterneuburg hilft“ oder direkt über Ferien 4 Kids: Irina Fuchs, irina.fuchs@ferien4kids.at, Tel. 01/2563225-0

Programm: Sportmix, Stand Up Paddling, Schwimmen

Betreuungszeit: Montag – Freitag, 09:00 – 16:00 Uhr

Ort: Strandbad Klosterneuburg (bei Schlechtwetter im Happyland)

Dazu Mag. Wolfgang Meister, Leiter der Champion Feriencamps: „Natürlich wissen wir, dass diese Aktion nur ein Tropfen auf den heißen Stein ist. Aber vielen Tropfen kühlen jeden Stein und es ist uns ein Herzensanliegen, dass Kinder, die in so einer Situation sind, bei uns eine unbeschwerte Zeit verbringen können!

Ferienbetreuungsscheck: Ferienspaß für alle dank Klosterneuburger Fördermodell

Da die Ferienbetreuung aber auch Geld kostet, bietet die Stadtgemeinde all jenen, die die Angebote wegen geringerem Einkommen möglicherweise nicht finanzieren könnten, die Möglichkeit, den „Ferienbetreuungsscheck“ der Stadtgemeinde Klosterneuburg zu lösen. Dieser Scheck, ist ein Fördermodell für Familien, bei dem je nach Einkommenssituation bis zu € 50,- Zuschuss pro Ferienbetreuungswoche und Kind lukriert werden können. Damit wird seitens der Stadt für die Klosterneuburger Familien eine finanzielle Erleichterung ermöglicht.

Gerade in Zeiten hoher Preissteigerungen ist es wichtig, dass es sozial gestaffelte Förderbeträge zur Unterstützung der Klosterneuburger Kinder gibt, die auch die Finanzierung für Familien erleichtert, die sich das sonst vielleicht nicht leisten können“, freut sich STRin Dr. Maria Theresia Eder auf einen normalen Sommer nach zwei Jahren covidbedingter Einschränkungen. Die Abwicklung erfolgt unbürokratisch und einfach über das Sozialamt sowie das Jugendreferat der Stadtgemeinde. Der Ferienbetreuungsscheck kann bei allen in der Stadt registrierten Betreuungseinrichtungen eingelöst werden.

Featured News
Aktuelle News
Archiv