top of page

Zustimmung für neues Gesundheitszentrum




Mit dem Beschluss zur Änderung des Flächenwidmungs- und Bebauungsplanes wurden die Weichen für ein Gesundheitszentrum in der Martinsstraße gestellt.

Umgesetzt werden soll die Nachnutzung des denkmalgeschützten Altbestandes in Form eines Gesundheitszentrums für die Fachbereiche Allgemeinmedizin, Frauengesundheit, Kinderheilkunde, Innere Medizin, Zahnheilkunde und Neurologie. Außerdem sollen Patienten

zur Rehabilitation und Remobilisation stationär betreut werden und Operationssäle bzw. Eingriffsräume vor

Ort zur Verfügung gestellt werden. Ergänzt soll das Angebot um Betreutes Wohnen werde. Im Vorfeld wurde die Bürger und Anrainer eingebunden um um auch ihre Vorstellungen und Bedenken in das Projekt einzubringen.



Opmerkingen


Featured News
Aktuelle News
bottom of page