top of page

Neuer Defibrillator für Höflein


Seit letzter Woche hängt ein neuer Defibrillator beim Kindergarten Höflein und ist damit rund um die Uhr für Notfälle einsatzbereit.


Im Frühjahr wurden 3 Defibrillatoren von der Gemeinde angeschafft. Nun wurden die ersten geliefert und sofort montiert. Der erste wurde beim Kindergarten Höflein, direkt beim Eingang montiert und steht damit rund um die Uhr der Bevölkerung zur Verfügung. Die Einpflegung ins Defi-Netzwerk 144.at/defi/ ist bereits erfolgt.


„In Notfällen werden First Responder des Roten Kreuzes Klosterneuburgs sowie Team Österreich Lebensretter alarmiert und die Defi-Standortposition übermittelt. Das heißt der Defi kann am Weg zum Notfallort mitgenommen und eingesetzt werden.“ erklärt Gemeinderat Flo Havel. Stadtrat für Einsatzkräfte und Katastrophenschutz Leopold Spitzbart ergänzt „Die Stadtgemeinde hat mit der Anschaffung des Defibrillators einen wichtigen Schritt für die „Defi-Abdeckung“ in Klosterneuburg gesetzt. Durch die örtliche Nähe werden hoffentlich lebensrettende Minuten gewonnen“


Sobald die nächsten Defibrillatoren eingetroffen sind, werden diese in Scheiblingstein sowie am Kindergarten Ölberg montiert.


Bildtext v.l.n.r. Stadtrat Leopold Spitzbart, Ortsvorsteherin Helga Fucac, Gemeinderat Flo Havel

Comments


Featured News
Aktuelle News
bottom of page