30er Zone in Wohnstraßen


Heute ist im Gemeinderat der Startschuss für flächendeckendes Tempo 30 km/h auf den Gemeindestrassen in den Wohngebieten gefallen. 3/4 aller Straßen haben bereits in den Wohngebieten eine 30iger Zone, es geht darum Einheitlichkeit in diesen Gebieten zu schaffen.

Bestehende Wohn- und Fußgängerzonen bleiben erhalten, ebenso werden die Landes- und Bundesstraßen von der 30er Zone ausgenommen.

Wir wollen damit ein sicheres Miteinander und ein einheitliches Straßenbild schaffen. Dabei werden 104 Straßen in eine 30er Zone erweitert, 325 Straßen haben diese Zone bereits!

Ein wichtiger Beitrag und großer Schritt hin zu einem noch lebenswerteren Klosterneuburg, welches wir in den Gemeindegremien gemeinsam umsetzen wollen!

Featured News
Aktuelle News
Archiv