Please reload

Aktuelle News

Gesundheitsressort Donaupark:  Erfolg für nachhaltige Standortpolitik

April 26, 2019

1/6
Please reload

Featured News

Volle Fahrt voraus: Verbesserte Fahrpläne und neueste Technik für die Öffis in Klosterneuburg

11.06.2018

Der Verkehrsverbund Ost‐Region (VOR) hat unter Mitwirkung der Stadtgemeinde Klosterneuburg

die Neuausschreibung der Stadt‐ und Regionalbuslinien vorgenommen. Das bedeutet mit Juli 2018

u.a. einen Halbstundentakt auf fast allen Regionalbuslinien, bessere Bedienzeiten der Stadtbusse,

ein erweitertes Angebot am Wochenende, mehr Fahrten nach Scheiblingstein, neue

Anschlussmöglichkeiten in Richtung St. Andrä‐Wördern u.v.m. Die Busflotte wird erneuert und mit

kostenlosen WLAN ausgestattet. Mit dem Stadttaxi gibt es ein neues Angebot für die Nacht.

 

Fahrgäste können sich ab 1. Juli 2018 auf Taktverdichtungen, effizientere Linienführungen und erweiterte

Bedienzeiten – auch am Wochenende – freuen. Montag bis Sonntag fahren die Regionalbusse dann bis

22.00 Uhr. Neben den fahrplantechnischen Optimierungen werden alle Busse sukzessive erneuert. Digitale

Fahrgastinformationssysteme in Echtzeit, einheitliche Linienführungen mit neuen, logischen Liniennummern

(beginnend mit 4..), sowie Sprachansagen erleichtern die Orientierung. Alle Regionalbusse sind mit WLAN

ausgestattet. Neu sind die Gelenkbusse, welche auf dem Abschnitt Heiligenstadt – Maria Gugging für zusätzliche,

höhere Kapazitäten sorgen.

 

Die gesamte Haltestellen-Kennzeichnung sowie alle Fahrplanaushänge werden ebenfalls erneuert. Für die Anzeige der Echtzeit an den Hauptknoten Bahnhof Klosterneuburg-Kierling und Bahnhof Weidling werden vier

dynamische Fahrgastinformationsanzeiger errichtet. Die Busfahrpläne sind mit den Bahnfahrplänen besser

abgestimmt. In Kombination mit dem 10-Minuten-Takt vom Rathausplatz zum Bahnhof Klosterneuburg-Kierling

soll zudem die P&R-Anlage entlastet werden.

 

Nachtschwärmern steht künftig von 19.00 bis 01.30 Uhr das neue „Stadttaxi Klosterneuburg“ als Ergänzung zum

öffentlichen Verkehr zur Verfügung. Klosterneuburger fahren so per Taxi im gesamten Gemeindegebiet mit einer

Flatrate – € 4 bis 22.00 Uhr, danach € 5 pro Fahrt.

 

Die wichtigsten Neuerungen im Überblick:
 

Stadtbus:

- Geänderte, effizientere Linienführungen, weitere Siedlungsgebiete werden erreicht

(z.B. teilweise Gschwendt, Untere Öden, Andreas-Hofer-Straße)

- Erweiterte Bedienzeiten in den Morgenstunden und am Samstag
 

Regionalbusse:

- Neue Gelenkbusse auf der Strecke Heiligenstadt – Maria Gugging

- Deutliche Verbesserungen bei den Bedienzeiten:

Montag bis Freitag bis ca. 22.00 Uhr Taktfahrplan auf fast allen Linien, größtenteils im ó-Std-Takt

Am Wochenende wird auf annähernd allen Linien bis ca. 22.00 Uhr im Stundentakt gefahren

- Mehr Kurse an Schultagen nach Scheiblingstein

- Neue Anschlussmöglichkeiten in Richtung St. Andrä-Wördern und weiter nach Tulln

- Neues, verbessertes Angebot im Umfeld von Tulln

 

Informationen & Fahrpläne:

Im Internet: www.klosterneuburg.at; www.vor.at

Die detaillierten Linienfahrpläne für die Region können entweder in der Detailansicht einer Verbindung im VORRoutenplaner oder im Bereich VOR-Fahrplanservices kostenlos heruntergeladen und ausgedruckt werden. In Kürze stehen die Fahrpläne, die ab 1. Juli 2018 gelten, auch auf der Homepage der Stadtgemeinde zur Verfügung.

In Papier: Im Rathaus sind erste Info-Folder erhältlich. Das neue Fahrplanheft folgt in Kürze, mehr dazu ist

auch in der Amtsblatt-Sommerausgabe Nr. 5, Erscheinungstermin 25.06.2018, nachzulesen.

Please reload

Please reload

Archiv