Please reload

Aktuelle News

Kennzeichen "KG" kommt!

December 9, 2019

1/7
Please reload

Featured News

Klosterneuburg bietet ab 2016 Startwohnungen

11.12.2015

Bildtext: Bürgermeister Mag. Stefan Schmuckenschlager, GR Christoph Raz, Jugendgemeinderat Markus Presle und Immobilienstadtrat Mag. Roland Honeder freuen sich über die Errichtung der Startwohnungen

 

Damit der Start in ein eigenständiges Leben für Jungfamilien nicht zur Herbergssuche wird, hat die Stadt von langer Hand ein Pionierprojekt vorbereitet und einen Millionenbetrag investiert. Nächstes Jahr sind die ersten acht Startwohnungen bezugsfertig, 20 weitere entstehen derzeit in Kierling. 2015 und 2016 werden insgesamt 3,2 Millionen Euro investiert.

Um junge Menschen und Jungfamilien mit Kindern bei ihrer Haushaltsgründung in Klosterneuburg zu un- terstützen, schafft die Stadtgemeinde Klosterneuburg leistbaren Wohnraum. Die Startwohnungen werden speziell für Menschen zwischen 18 und 35 Jahren errichtet, deren monatliches Nettoeinkommen eine Höchstgrenze nicht überschreitet. Die ersten acht Startwohnungen sind im Frühjahr 2016 bezugsfertig.

Mit diesem gänzlich neuen Modell trägt Klosterneuburg nicht nur dem Zuzug Rechnung – dank der hohen Lebensqualität steht die Stadt bei jungen Menschen hoch im Kurs. Sie will vor allem in einer Lebenslage, in der ohnehin jeder Cent umgedreht werden muss, die Basis für Eigenständigkeit ermöglichen. Für den Ankauf der Wohnungen konnte die Stadt einen großen Mengenrabatt aushandeln, sodass diese auch kos- tengünstig angeschafft wurden.

Interessierte können sich ab sofort im Liegenschaftsamt im Rathaus, Tel. 02243/444 DW 242, 411 oder 245, über die Richtlinien erkundigen und für eine der Startwohnungen bewerben.

Informationen auch auf www.klosterneuburg.at unter: Bürgerservice – Formularcenter – Antrag Startwohnungen 

Please reload

Please reload

Archiv